Über uns 2018-01-29T10:19:00+00:00

ÜBER DULF’S

Dulf’s Burger versucht alle Bestandteile des Burgers in einer Wertschöpfungskette wieder zu spiegeln:
Wolfen, formen, schnippeln, backen – alles möglichst In-House und nach höchstem Qualitätsstandard.
Das ist Dulf’s Burger

Fleisch – Dulf’s Premium Beef ist der wichtigste Spieler auf dem Spielfeld

Mit groben Rinderteilstücken wird Dulf täglich frisch aus Schleswig-Holstein beliefert. Dulf verwendet für sein Premium Beef ausschließlich Färsenfleisch (junge weibliche Tiere, die noch nicht gekalbt haben) vom Rotbunten Niederungsrind. Unsere Farm bietet ihren Tieren ein artgerechtes Umfeld sowie viel Platz in den Stallungen und achtet dabei auf gesundes und natürliches Futter. Die Aufzucht unter besten biologischen Bedingungen garantiert die exzellente Fleischqualität. Dulf’s Premium Beef zeichnet sich durch die besonders hohe Fettmarmorierung im Magerfleisch aus. Bei Dulf’s Burger angekommen, wird das Fleisch frisch gewolft und ohne jeglichen Zusatz von Konservierungsstoffe oder Geschmacksverstärker per Hand geformt. Für ein optimales Grillergebnis und einer Punktlandung bei der Garstufe hilft das offene Feuer unseres Lavasteingrills.

Brot – Was wäre ein Team ohne seine Mitspieler?

Damit ein Burger derbe lecker ist, darf das Hamburger Brot nicht schlapp machen. Dulf’s Burger Buns werden jeden Tag frisch aus besten ökologischen Rohstoffen zubereitet und in drei Varianten angeboten:

Dulf’s Sesam – klassisch, auf Weizenmehl-Basis per Hand geformt, mit Sesamkörnern verfeinert, fluffig und weich
Dulf’s Brioche – exquisit mit leichter Süße, auf Weizenmehl-Basis und mit Butter, Ei und Milch veredelt. Per Hand geformt und mit Eigelb bestrichen, fluffig und weich
Dulf’s Ciabatta – herzhaft und rustikal, auf Weizenmehl-Roggen-Basis per Hand geformt, mit Salz abgeschmeckt. Ungleichmäßige und grobe Porung und kräftige Kruste

Toppings – Dulf legt großen Wert auf frische und naturbelassene Zutaten aus ökologischem Anbau

Knackig-frischer Lollo Bionda Salat bildet das Fundament jedes unserer Burger. Dazu werden Rezepte wie Dulf’s Guacamole, Coleslaw, Bruschetta etc. tagtäglich frisch vor Ort zubereitet. Mit großer Mühe und Sorgfalt versucht Dulf auf jegliche Zusatzstoffe und E-Nummern zu verzichten und stellt bis heute noch einen sehr erfreulichen Nebeneffekt fest: Hausgemacht schmeckt einfach derbe besser!!!

Für Dulf gibt es in der Tat keine industriell hergestellte Sauce, die gut genug wäre, um auf einen derbe leckeren Burger Platz nehmen zu dürfen. Weder geschmacklich und erst recht nicht qualitativ, denn Dulf ist für die Zubereitung seiner Saucen keine Rezeptur zu kompliziert oder aufwendig. Lebensmittel, die den Namen einer Sauce tragen wie bspw. Dulf’s Rucola Mayo oder Dulf’s Blue Cheese Mayo etc. werden auch tatsächlich mit diesen Lebensmitteln hergestellt. Für Dulf’s Chili Cheese Sauce zum Beispiel wird haufenweise Käse geschmolzen und mit Jalapeños verfeinert.